Banner Link

Seelhöfer Edda

Für mich war nach der Schule klar ich brauche eine Pause vom Lernen, deswegen habe ich mich für ein FSJ, über das Bistum Osnabrück, entschieden.
Ich wollte etwas machen, in dem ich aufgehen kann, das mir Spaß macht und bei dem ich meinen Berufswunsch festigen kann. Deswegen habe ich mich für die FABI als Einsatzstelle entschieden. Hier unterstütze ich vor allem bei der Organisation und Durchführung von Kursen und Veranstaltungen. Beispielsweise Vorlagen zu erstellen, Veranstaltungsräume herzurichten, Workshops anzubieten, und vieles mehr. Zu meinen Aufgaben zählen außerdem die Kinderbetreuung während den Kursen, sowie die Begleitung des Familienbistros der Kindermahlzeit. Hierbei bekomme ich viel von unseren Gästen mit und habe ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte. Außerdem helfe ich dem Kindern bei ihren Hausaufgaben oder spiele nach dem Essen etwas mit ihnen.
Auch die Verwaltungsaufgaben gehen nicht an mir vorbei. Hierbei erledige ich PC-Aufgaben, arbeite am Papierkram, führe Telefonate und bin Ansprechpartnerin für unsere Kursteilnehmer*innen und Kunden. Durch das vielseitige Programmangebot kommen ganz unterschiedlich Menschen zu uns in die FABI und in unser Bistro. Auch hier ist mein Arbeitsbereich und ich übernehme zweimal die Woche den Mittagsdienst und helfe beim Verkauf von Speisen und Getränken aus. Viele Kunden nutzen dieses Bistroangebot auch wenn sie gerade nicht zu einem Kurs in der FABI sind.

In der FABI haben die Mitarbeiter sehr viel Vertrauen in dich und so bekommt man auch größere Aufgaben zugeteilt. Dies war für mich zu Anfang eine Herausforderung, da ich mir selber nicht zugetraut habe, dass ich solche Aufgaben alleine umsetzen kann. Nun bin ich dafür ziemlich dankbar, denn ich bin an diesen Aufgaben gewachsen und traue mir jetzt selbst viel mehr zu.

Für mich hat sich diese Jahr sehr gelohnt, denn in konnte meine eigenen Fähigkeiten stärken und mich persönlich weiterentwickeln. Ich werde auch nach meinem FSJ weiterhin in der FABI aktiv mithelfen und an Veranstaltungen teilnehmen.

 

 

Weitere Informationen auf https://schulstartev.de
(Achtung! Sie werden direkt auf die Hompeage https://schulstartev.de/ weitergeleitet)

Weiterlesen ...Das Projekt Grundbildung vermittelt lebensnah, ganzheitliche Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Sprechen, Verstehen und Rechnen sowie Grundfähigkeiten am PC

Die Themen orientieren sich an der Alltags-, Berufs- und Lebenswelt der Teilnehmenden.

Der Kurs richtet sich an Deutsche, EU-Bürger*innen sowie Personen mit Migrationshintergrund mit Lese- und Schreibkompetenzen ab dem Niveau von Alpha-Level 2. Das bedeutet, dass die Teilnehmenden einfache Sätze und Texte verstehen und leichte Rechenaufgaben lösen können.

Dauer:
6 Monate
Einstieg jeder Zeit möglich bis zum 8. April 2019!

Lernzeiten:
Montag und Freitag  09:00 - 12:30 Uhr mit Kinderbetreuung
Mittwoch                  10:00 - 12:00 Uhr (mit Kindern)

Der Kurs ist kostenlos, eine regelmäßige Teilnahme wird vorausgesetzt.

In kleinen Lerngruppen, überschaubaren Lerneinheiten, einem individuell angepassten Lerntempo und mit Fachkräften, die sich als Lernbegleiter*innen sehen, arbeiten wir nicht nur im Seminarraum oder am PC, sondern auch mit alltagspraktischen Exkursionen, die den Unterricht beleben.

Ansprechpartnerinnen:
Annette Lührmann-Sellmeyer, Dipl. Sozialpädagogin, Maßnahmeleitung
Telefon: 0541 35868–36
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marlies Stertenbrink, Dipl. Pädagogin, Sozialpädagogische Begleitung
Telefon: 0541 35868-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eine Kooperation von KEB und FABI

Weiterlesen ...    Weiterlesen ...

 


Gefördert durch:

Weiterlesen ...

Wir, die

Katholische Familien-Bildungsstätte e. V.
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 35868-0
Telefax: 0541 35868-20
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sind Betreiber der Webseite https://www.kath-fabi-os.de und der darauf angebotenen Dienste und deswegen verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Der ordnungsgemäße Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher erläutern wir Ihnen im Folgenden, welche Daten wir erheben, wie wir diese verarbeiten und verwenden und welche Rechte Ihnen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten uns gegenüber zustehen.
Als kirchliche Einrichtung unterliegen wir dem kirchlichen Datenschutzgesetz, das sich an die gültige EU-Datenschutzverordnung anlehnt.

1. Erhebung personenbezogener Daten
Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person durch z.B. Name, Adresse Telefonnummer oder E-Mailadresse zugeordnet werden können. Wir erheben so wenig personenbezogene Daten wie möglich und soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

Kinder und Jugendliche
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen nur in Verbindung mit einer Kursanmeldung und mit dem Einverständnis der Eltern an und geben sie nicht an Dritte weiter.

1.1 Genereller Umgang mit Ihren persönlichen Daten
Persönliche Daten, die Sie uns online (per E-Mail oder über Web-Formulare) übermitteln, werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften erfasst und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten an Dritte nur dann weiter, wenn wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind (z. B. zu Prüf-,Vertrags- oder Strafverfolgungszwecken).

1.2 Anonyme Nutzungsdaten beim Besuch der Webseite
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Allerdings protokolliert unser Web-Server bei jedem Besuch folgende Zugriffsdaten:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Dateiname, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Seiten
• Zugriffsstatus (angeforderte Datei übertragen, nicht gefunden, etc.)
• Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
• Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
• Name Ihres Internet-Access-Providers.

Diese Daten werden in einer Logdatei gespeichert und wie folgt verarbeitet

• In Einzelfällen, das heißt bei gemeldeten Störungen, Fehlern und Sicherheitsvorfällen, erfolgt eine manuelle Analyse der Logdatei.
• Die anonymisierten Daten werden von unserem eigenen Statistiktool ausgewertet (siehe unten 3.2).
• Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

1.3 SSL-Verschlüsselung - Datenschutz bei der Übertragung von Daten aus Webformularen
Unsere Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte über die Webformulare zur Kursanmeldung, zur Kontaktaufnahme, zur Newsletter-Bestellung oder zur Weiterleitung von Empfehlungen, moderne Verschlüsselungstechniken. Wir setzen die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlene SSL-Verschlüsselung (Secure Sockel Layer) ein, welche zu den sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet gehört: Das SSL-Verfahren schützt alle Daten, die Sie uns über das Internet senden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Sofern Sie sensible Daten unverschlüsselt an uns übermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen daher, andere Übertragungswege zu nutzen.

1.4 Datenschutz bei Nutzung der Online Kursanmeldung
Über unsere Webseite können Sie sich für unsere Veranstaltungen anmelden. Sie erhalten eine automatische Bestätigung, dass die Voranmeldung eingegangen ist und später eine 2. Bestätigung über die erfolgreiche Anmeldung - bei vorliegen einer gültigen E-Mailadresse - die auch unsere AGB enthält. Erst mit dieser 2. Bestätigung kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und der Kath. FABI zustande.
Für die Voranmeldung benötigen wir von Ihnen obligatorisch einige persönliche Angaben
• Anrede, Vorname, Name
• Anschrift
• Telefon/Mobilfunknummer
• E-Mail-Adresse
• Alter des Kindes
• IBAN, Name, Vorname

Für besondere Kurse, z.B. Babykurse, kann die Angabe des Geburtsdatums zwingend erforderlich sein. Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig informieren.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Lastschriftmandats. Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT- Dienstleister betreut werden. Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen.

1.5 Nutzerkonto
Sie haben die Möglichkeit, ein Nutzerkonto für unsere Website anzulegen.
Beim Anlegen eines Nutzerkontos werden Sie aufgefordert, Datensätze anzugeben:

Name*
Benutzername*
Selbst zu wählendes Passwort*
E-Mail-Adresse*
Sicherheitscode (sogenanntes Captcha)

Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Begründung und Durchführung des Nutzungsvertrags.
Ohne Angabe Ihrer E-Mailadresse und bereitstellen eines Passworts, können wir Ihre Zugangsdaten nicht authentifizieren und kein geschütztes Nutzerkonto anbieten. Das Anlegen eines Nutzerkontos ist freiwillig. Sie können Kursanmeldungen jederzeit auch ohne Benutzerkonto vornehmen.
Nachdem Sie ein Nutzerkonto angelegt haben, können Sie in diesem Ihre persönlichen Daten einsehen und bearbeiten. Sie erhalten ferner eine Übersicht der gebuchten Kurse. Bitte achten Sie darauf, sich vor Verlassen unserer Website von Ihrem Nutzerkonto abzumelden. Dies können Sie durch Anklicken der Schaltfläche „abmelden“ auf unserer Website vornehmen. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter.
Ihr Nutzerkonto können Sie jederzeit gegenüber uns kündigen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Nutzerkonto mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen, soweit Sie das Konto mehr als 3 Jahren nicht genutzt haben.

1.6 Datenschutz bei Nutzung eines Kontaktformulars
Auf unserer Webseite können Sie mit uns bzw. einzelnen Mitarbeiter/-innen unserer Eirichtung, per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme als E-Mail gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

1.7 Datenschutz bei der Weiterempfehlung per E-Mail
Sie können über einen entsprechenden Link unsere Kurse oder Webseiten an eine Ihnen bekannte Person per E-Mail weiterempfehlen. Der „Weiterempfehlen“ Link öffnet ein Webformular, in das Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie die E-Mail-Adresse und den Namen des Empfängers und einen Sicherheitscode (sogenanntes Captcha) eingeben müssen. Diese Daten dienen ausschließlich der Ansprache und Zustellung der E-Mail. Optional können Sie auch eine Mitteilung eingeben. Die Daten, einschließlich eines Links zum empfohlen Kurs bzw. zur empfohlenen Webseite, werden verschlüsselt (über SSL, siehe 1.3) an die Empfängeradresse verschickt.
Im Falle eines Missbrauchs des Empfehlenden durch unerwünschte Zusendung von E-Mails (Spam) oder bei strafbaren Inhalten der E-Mail, die uns vom Empfänger angezeigt werden, verwenden wir diese Daten zudem zur Verfolgung von Straftaten und Haftungsansprüchen. Bitte nutzen Sie diese Funktion nicht, wenn der Empfänger keine werblichen E-Mails erhalten möchte.

1.6 Datenschutz bei Nutzung des Dozentenbogens
Wer als Dozenten für uns in einer Veranstaltung tätig werden will, kann sein Interesse über das Dokument „Dozentenbogen“ mitteilen. Die erhobenen persönlichen Daten dienen ausschließlich der Kontaktaufnahme und der Beurteilung Ihrer Bewerbung.
Folgt der Bewerbung der Abschluss eines Dozentenvertrages, so können die übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in der Personalakte gespeichert werden.
Sollte der Bewerbung keine Dozententätigkeit folgen, werden die Daten zwei Monate nach Zurückweisung der Bewerbung gelöscht, es sei denn der Bewerber hat einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt.
Das Ausfüllen des Dozentenbogens ist keine Voraussetzung aber auch keine hinreichende Bedingung zur Aufnahme einer Dozententätigkeit in unserer Einrichtung. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter.

1.8 Datenschutz bei Nutzung des Planungsbogens
Interessenten können über das Dokument „Planungsbogen“ Kursvorschläge schriftlich oder per Mail einreichen. Dabei werden personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer des Ansprechpartners des Veranstalters erhoben. Zugleich werden die Kurs-, Veranstalter- und Dozentendaten im Content Management System der Seite gespeichert. Auf diese Weise können die vorgeschlagenen Kursdaten in der Webseite veröffentlicht werden.
Bei Veröffentlichung eines vorgeschlagenen Kurses werden, vom Namen des Dozenten sowie die Qualifikation abgesehen, keine weiteren persönlichen Daten veröffentlicht.
Die Erhebung der persönlichen Daten des Ansprechpartners des Veranstalters und des Dozenten dienen lediglich der Kontaktaufnahme zwecks Durchführung des Kurses. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

2 Datenschutz und der Einsatz Cookies
Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir „Cookies“ ein. „Cookies“, zu Deutsch „Keks“ oder „Plätzchen“, sind in diesem Fall kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische Informationen über Sie als Besucher unserer Webseite zu speichern. Cookies helfen zum Beispiel dabei, einen Warenkorb zu steuern, die Sicherheit zu erhöhen, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Besucher unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierdurch die Werbewirksamkeit einzuschätzen. Wir verwenden verschiedene Cookie-Arten.

2.1 Session-Cookies
Zur Steuerung Ihres Besuchs auf unseren Webseiten verwenden wir sogenannte Session-Cookies (auch temporäre Cookies genannt). Dies sind Dateien, mit denen Ihre Verbindung zu unserer Webseite gesteuert wird und die kurzfristig auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Session-IDs werden automatisch mit Verlassen unseres Web-Angebots gelöscht, es findet damit keinerlei Speicherung von Daten auf Ihrem Rechner statt.

2.2 Persistente Cookies
Wir benutzen außerdem dauerhafte Cookies, das sind Cookies, die nach einem Besuch unserer Seite nicht automatisch gelöscht werden. Hierdurch können wir feststellen ob Besucher wiederholt auf unsere Webseite zugreifen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Diese dauerhaften Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die Daten, die in den Cookies gespeichert werden, werden zu keiner Zeit mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.
Wir verwenden dauerhafte Cookies für den Einsatz des Webanalysetools „Piwik“, Sie haben jedoch die Möglichkeit den Einsatz von Cookies für diesen Zweck zu widersprechen (vgl. 1.1).

2.3 Cookies verhindern, löschen und wiedersprechen

• Sie können das Setzen von Cookies verhindern und so der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. So wird der Gebrauch für Sie transparent.

• Sie können über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres Computers bzw. Endgerät löschen.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie, wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht zulassen, gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

 

3 Datenschutz beim Einsatz von Analyse- und Statistiktools

3.1 Kursstatistiken
Ihre Angaben und Informationen zu Kursbuchungen werten wir ausschließlich in anonymisierter Form aus, um unser Kurs-Angebot zu optimieren. Die Auswertungen lassen dann keine Rückschlüsse auf eine Person zu.

3.2 Website-Statistik
Für die Optimierung unserer Website sind statistische Informationen über die Nutzung unserer Webseite hilfreich. Deswegen möchten wir z.B. wissen, wie viele Besucher unsere Webseite aufrufen, welche unserer Seiten von großem und welchen von geringerem Interesse sind oder welche Browser unsere Besucher verwenden. Für die Beantwortung dieser Fragen verwenden wir ein maßgeschneidertes Statistik Tool, das auf den Daten der Webserver-Protokolle (siehe oben 1.2) basiert. Die Auswertung erfolgt in anonymisierter und aggregierter Form. Ein Rückbezug auf einen einzelnen Besucher ist mit dieser Statistik nicht möglich.

Verwendung von Matomo
Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.
Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.
Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

 

4 Datenschutz und der Einsatz von Social-Media-Links
Derzeit setzen wir keine Social-Media-links ein.

 

5 Einbindung von Diensten Dritter

5.1 Datenschutz und der Einsatz des Online Kartendienstes Google Maps
Auf unseren Webseiten verwenden wir das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps". https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

5.2 Datenschutzerklärung für die Nutzung von ajax.googleapis.com/ jQuery
Auf unserer Seite verwenden wir Ajax und jQuery Technologien, um die Ladegeschwindigkeiten zu optimieren. Dazu werden Programmbibliotheken von Google Servern über das CDN (Content delivery network) von Google aufgerufen. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google!Inc. („Google”) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie auf den Seiten der Anbieter.

5.3 Datenschutzerklärung für die Nutzung von maxcdn.bootstrapcdn.com
Nutzung von Content Delivery Networks
Wir nutzen zw. BootstrapCDN/MaxCDN sowie Google Fonts (siehe hierfür auch die Datenschutzbestimmungen von Google). Durch ein CDN (content delivery network) werden Dateien von extrem schnellen und standortnahen oder weniger ausgelasteten Servern übertragen. Dadurch wird die Ladezeit der Website verkürzt (da nur wenige, inhaltiche Daten direkt von unserem Server geladen werden müssen). MaxCDN betreibt zahlreiche Server in Europa (unter anderem in Frankfurt, London und Paris) um Basis Layout Dateien oder Schriften möglichst schnell übertragen zu können. Es kann technisch jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Ihr Browser auf einen Server von außerhalb der EU zugreift. In diesen Fällen werden Daten unmittelbar in das jeweilige Land gesendet. Für diesen Fall stimmen Sie einer Überlassung Ihrer Daten in die USA und/oder das Land des Serverstandortes zu. Eine Übersicht der Serverstandorte erhalten Sie auf maxcdn.com/features/network/ und google.com/about/datacenters/inside/locations/index.html. Die Kommunikation sowie Inhalte der Website werden ausschließlich außerhalb der genannten CDNs abgewickelt.

 

6 Datenschutz und die Veröffentlichung von Stellenanzeigen
Auf unserer Seite werden zeitweise Stellenanzeigen für Stellen, die in unserer Einrichtung besetzt werden sollen, veröffentlicht. Ihre Bewerbungsdaten werden nicht elektronisch über unsere Webseite erhoben. Ihr Bewerbungsschreiben schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an die in der Stellenausschreibung angegebene Adresse.
Erfolgt Ihre Bewerbung per E-Mail und folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist, oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

 

7 Verweis auf fremde Website-Angebote
Auf unseren Seiten finden Sie Links zu den Webseiten fremder Anbieter. Wir verbinden damit jedoch keine inhaltliche Empfehlung. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten liegt allein bei dem verantwortlichen Betreiber der jeweiligen Seite. Sollten Sie feststellen, dass einzelne oder mehrere dieser Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden solche Verweise sofort von unserer Website entfernen.
Wir können leider auch keine Gewähr für das Funktionieren der Links übernehmen, da uns die Betreiber der Seiten nicht immer über Änderungen informieren. Ebenso wenig haben wir Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen fremder Anbieter. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten nach den dort eingehaltenen Datenschutzbestimmungen.

 

8 Weitergabe Ihrer Daten
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Angebotsanpassung, Teilnehmersupport, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Wir geben Ihren Namen, E-Mail-Adresse und – soweit angegeben – Telefonnummer und Geburtsdatum der Kinder, an den jeweiligen Kursleiter zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter. Dies umfasst auch die Kontaktaufnahme bei Änderungen. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung.
Personenbezogenen Daten, die wir auf unseren Teilnahmelisten verarbeiten, werden zwecks Abrechnung von Zuschüssen an unseren Kooperationspartner Stadt- und Landkreis Osnabrück, Katholische Erwachsenenbildung und ggf. zur Kontrolle an die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung gegeben.

 

9 Datensicherheit und Datenschutz
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
• Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
• Unsere Website ist per SSL verschlüsselt, um Ihre Daten, die Sie per Webformular an uns übertragen vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Sie erkennen verschlüsselte Webseiten i.d.R. an dem Schlosssymbol Ihres Browsers (Details siehe oben Punkt 1.3).
• Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.
• Unsere mit der Datenverarbeitung beauftragten Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und in einem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV-Vertrag gemäß § 29 KDG) auf den Datenschutz verpflichtet.

 

10 Auskunft, Widerspruch und Löschung Ihrer Daten
Nach dem Kirchlichen Datenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widerrufe zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail oder schriftlich an folgende Adresse:

Daniel Haßpecker
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
Fax: 0541 35868-20
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

9.1 Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft darüber zu verlangen,
• welche Daten wir über Sie zu welchem Zweck gespeichert haben
• woher diese Daten stammen
• und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

9.2 Recht auf Widerruf
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden wir dann löschen.

9.3 Recht auf Löschung der Daten
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten,
• wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen,
• wenn die Daten nicht mehr benötigt werden,
• wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist,
• sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

 

10. Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unser Datenschutzbeauftragter:

Daniel Haßpecker
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 35868-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Er steht Ihnen für weitere Auskünfte rund um das Thema Datenschutz in unserer Einrichtung zur Verfügung.

Bei weitergehenden Fragen und ernsten Konflikten zum kirchlichen Datenschutz wenden Sie sich an:
Diözesandatenschutzbeauftragter des Erzbistums Hamburg der Bistümer Hildesheim, Osnabrück und des Bischöflich Münsterschen Offizialats in Vechta i.O.

Andreas Mündelein

Unserer Lieben Frauen Kirchhof 20
28195 Bremen
Tel.: 0421 16301925
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.datenschutz-kirche.de

 

11. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, z.B. bei Änderung unseres Angebotes oder um sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anzupassen. Für einen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

pdfDownload

Stand: Mai 2018

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Die nachfolgenden Hinweise geben einen Überblick, welche Daten wir erheben und wie wir sie verarbeiten.


Welche Daten erfassen wir von Ihnen?
1. Bei Aufruf und Nutzung dieser Seite hinterlassen Sie folgende Zugriffsdaten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuches,
  • die verwendete IP-Adresse,
  • Browsertyp und Betriebssystem
  • die besuchten Seiten und die Herkunftsseite
  • Name Ihres Internetzugang-Providers

2. Aufgrund Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung erfassen wir zusätzlich folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Name der Kinder sowie das Geb.-Datum
  • Anschrift,
  • E-Mail, Telefonnummern,
  • Veranstaltung, zu der Sie sich melden
  • Zahlungsdaten, Kontoverbindung

Kinder und Jugendliche
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen nur in Verbindung mit einer Kursanmeldung und mit dem Einverständnis der Eltern an und geben sie nicht an Dritte weiter.

3. Informationen darüber, welche weiteren Daten erhoben werden, finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Auf welche Weise werden die Daten erhoben?

  • Die Zugriffsdaten werden in einer sogenannten Logdatei gespeichert und bei Störungen, Fehlern oder Sicherheitsvorfällen von unserem Provider ausgewertet. Im Fall einer strafbaren Handlung muss der Provider die Ergebnisse an Ermittlungsbehörden herausgeben.
  • Cookies, das sind kleine Programme, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, erleichtern, die Kommunikation zwischen Ihnen und uns. Sie können in Ihrem Browser den Einsatz von Cookies unterbinden; ggf. stehen dann nicht mehr alle Funktionen der Internetseite zur Verfügung.
    Kursanmeldungen und die darin enthaltenen Informationen werden über eine gesicherte SSL-Verschlüsselung zu unserem Provider übertragen.
  • Plug-Ins, wie google maps erfassen eine Vielzahl von Informationen rund um Ihr Nutzerverhalten, um ein möglichst umfassendes Bild an die Betreiber der Dienste zu übermitteln. Auf den Umfang und die Verwendung der dorthin übermittelten Daten haben wir keinen Einfluss. Sie können die Weitergabe aber in bestimmten Fällen durch Einstellungen Ihres Browsers unterbinden.
    Unser Analysetool Piwik erfasst ebenfalls Daten zum Nutzerverhalten. Die Daten werden an unseren deutschen Servicedienstleister übermittelt, dort anonymisiert und ausgewertet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Emails, die Sie an uns schicken, sind offen wie eine Postkarte und können im Prinzip von jedem gelesen werden, über dessen Server die Mail läuft.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

  • Zur Vereinfachung der Anmeldung bei unseren Veranstaltungen
  • Zur Verwaltung Ihrer Anmeldung in unserem Kursverwaltungssystem
  • Zur Abwicklung der Bezahlung bei der Kursteilnahme
  • Zur Verbesserung unserer Webseiten

Datensicherheit und Datenschutz

  • Unsere Website ist durch das anerkannte Verfahren SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt, um Ihre Daten, die Sie per Webformular an uns übertragen vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Sie erkennen verschlüsselte Webseiten i.d.R. an dem Schlosssymbol Ihres Browsers.
  • Wir schützen Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, teilweisem oder vollständigem Verlust, Zerstörung.
  • Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.
  • Unsere mit der Datenverarbeitung beauftragten Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und in einem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV-Vertrag gemäß § 111 BDSG) auf den Datenschutz verpflichtet.

Auskunft, Widerspruch und Löschung Ihrer Daten
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre bei uns gespeicherten Daten:

  • welche Daten wir über Sie zu welchem Zweck gespeichert haben,
  • woher diese Daten stammen,
  • und an welche Empfänger diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten,

  • wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen,
  • wenn die Daten nicht mehr benötigt werden,
  • wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist,
  • sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

Datenschutzbeauftragte
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widerrufe zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail oder schriftlich an folgende Adresse:

Kath. Familien-Bildungsstätte e. V. Osnabrück
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unser Datenschutzbeauftragter:

Daniel Haßpecker
Große Rosenstr. 18
49074 Osnabrück
Telefon.: +49 541 35868-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei weitergehenden Fragen zum kirchlichen Datenschutz wenden Sie sich an den:
Diözesandatenschutzbeauftragten des Erzbistums Hamburg der Bistümer Hildesheim, Osnabrück und des Bischöflich Münsterschen Offizialats in Vechta i.O.
Andreas Mündelein
Unserer Lieben Frauen Kirchhof 20
28195 Bremen
Telefon.: +49 421-16301925
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.datenschutz-kirche.de

Wenn Sie mehr wissen wollen über unseren Datenschutz, dann klicken Sie bitte hier.

pdfDownload


Dann sind Sie in der FABI genau richtig! Genießen Sie mit Kollegen oder Kunden ein individuelles Programm. Gerne stimmen wir Inhalt und Rahmenbedingungen so für Sie ab, dass Ihre Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis wird.

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot für Ihr Teamevent an. Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartnerin:
Stefanie Vallo
Telefon: 0541/35868-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...Familienleben ist bunt, abwechslungsreich, aber eben auch anstrengend, manchmal kaum allein machbar und mitunter geht sogar gar nichts mehr. Familienleben ereignet sich heute im Kontext vielfältiger Herausforderungen. Das Projekt „Familienpastoral mit diakonischem ProfiŸl“
des Bistums Osnabrück ist seit dem 1. September 2016 für einen Zeitraum von drei Jahren
                                       in der Katholischen Familienbildungsstätte Osnabrück angesiedelt.

Ziel:
Familien mit besonderen Herausforderungen – z. B. in Beziehungskrisen, Trennung und Scheidung, wirtschaftlichen Notlagen etc. – zu unterstützen und entlasten.

Zielgruppe:
Familien in allen Lebenslagen

Leistung:
Schwerpunktmäßig werden v.a. Angebote für alleinerziehende Mütter und Väter initiiert. Das können sein:

  • Freizeiten und Wochenenden
  • Eltern-Kind-Treffen, Elterntreffen
  • Angebote am Wochenende für Kinder und für Kinder und Eltern
  • Erstkommunion-Café – Anregungen und Gestaltungsideen zum Fest
  • Und vieles andere mehr …!

Ebenfalls Bestandteil des Projektes ist die Vernetzung von Institutionen, Personen, Bildungshäusern, Beratungsstellen etc., die mit Familien arbeiten.

Ansprechpartnerin:
Andrea Grote
Telefon: 0541/35868-35
Mobil: 0151/22979987
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

feed-image

Schöne Bescherung 2019

fabi kreativmarkt vk 2019 01 2 001Flyer Download

Ausstellung


Ganz schön tierisch
Acrylmalerei von
Dörthe Bohne-Eylering

Montag, 21. Oktober 2019 bis
Mittwoch, 8. Januar 2020

hirsch 2018 Ganz schön tierisch

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 08.15 bis 20.00 Uhr
Fr. 08.15 – 17.00 Uhr

An Feiertagen und am Wochenende bleibt die FABI geschlossen.
Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien.

Besuchen Sie diese Ausstellung in der FABI auf den Ebenen 1A, 1B und 2B

Herzlich willkommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok