Banner Link

Solidarität mit Frauen in der sog. Dritten Welt.

Amparo Maternal – Das Geburtshaus in Sâo Paulo/ Brasilien

 

Schon seit 1986 unterstützt die Katholische Familienbildungsstätte das Geburtshaus „Amparo Maternal“ in Sâo Paulo/ Brasilien. Es wird von 5 Schwestern des Ordens vom Hl. Vinzenz von Paul geleitet.

Seit vielen Jahren bietet das Haus den ärmsten Frauen dieser 20-Millionen-Stadt die Möglichkeit, hier ihr Kind menschenwürdig zur Welt zu bringen. Die Frauen gehören zu den Ausgestoßenen der Gesellschaft, zu den Schwarzen, den Favelabewohnern, denen, die auf der Straße leben oder aus der Armutsprostitution kommen. Im Amparo Maternal wird jede Frau, die anklopft, in diesem wichtigen Augenblick des Lebens aufgenommen.

Täglich kommen mehr als 40 Kinder(!) zur Welt, die schon vor ihrer Geburt zu den Ärmsten dieser Welt zählen.

Wer ohne Angehörige oder ohne Wohnung ist, kann schon vom siebenten Schwangerschaftsmonat an im sog. Amparo Social unterkommen. Dann helfen diese werdenden Mütter im Haus z.B. beim Putzen, Kochen, Waschen usw., oder sie lernen während der Zeit bis zur Niederkunft in Kursen Lesen, Schreiben, Nähen, damit sie eine Chance haben, anschließend ihren Lebensunterhalt besser bestreiten zu können.

Seit einigen Jahren ist dem Haus das sog. Amparo Infantil angeschlossen, in dem schwerst misshandelte oder ausgesetzte Säuglinge und Kleinkinder angenommen und betreut werden. Da die staatlichen Zuschüsse sehr gering sind, befindet sich das Haus in ständiger finanzieller Not und kämpft um sein Überleben. Ohne unsere treue Unterstützung hätte das Haus längst seine Pforten schließen müssen. Wir verstehen unsere Hilfe als Zeichen der Solidarität mit den Müttern und ihren Kindern in der sog. Dritten Welt.

Die auf einem Sonderkonto der Kath. Kirchengemeinde St. Johann eingehenden Spenden, für die es steuerabzugsfähige Quittungen gibt, gehen in vollem Umfang an das Amparo Maternal.


Koordination
:

Norbert Jahn
Höhenweg 29
49082 Osnabrück
Tel. 0541 – 55775.
Wir freuen uns auf Ihre Spende!


Spendenkonto:

Kath. Kirchengem. St. Johann
Sparkasse Osnabrück
BLZ 265 501 05
Kto-Nr. 247 577
„Amparo Maternal“

Ansprechpartnerin

Maria Aepkers

aepkers maria dunkel

Offene Treffs

klapper 2017