Banner Link

Logo Signatur e mail RGB 300dpi

Logo CMYK 300dpi

  

  

 

 

Zum Vorteil für beide Seiten. Für die Frauen. Für die Betriebe.

Eine wachsende Zahl von Frauen (und Männern) wünscht sich, Familie und Erwerbstätigkeit verbinden zu können. Viele Mütter halten in der Elternzeit Kontakt zum Betrieb, planen nach einer Zeit der Familientätigkeit eine Rückkehr in den erlernten Beruf oder eine neue Ausbildung bzw. Umschulung.

Die Koordinierungsstelle Frau & Betrieb fördert die berufliche Integration von Frauen in das Erwerbsleben u.a. durch kostenlose (Einzel-)Beratung sowie vergünstigte Orientierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Gleichzeitig werden in Zusammenarbeit mit Betrieben in Osnabrück und Umgebung Wege aufgezeigt, wie familienfreundliche Arbeitsbedingungen umzusetzen sind und qualifizierte Arbeitskräfte gehalten bzw. neu gewonnen werden können.

Das Netzwerk des Verbundes Frau & Betrieb ist mittlerweile zu einem starken Netz mit annähernd 90 Betrieben gewachsen. Hier finden sich Betriebe, die ihre weiblichen Beschäftigten in ihrer Karriereentwicklung unterstützen und Vereinbarkeitsthemen wie Kinder und Beruf oder Pflege und Beruf voranbringen.

Das alles kann gelingen, weil in der Koordinierungsstelle koordiniert wird, wo es möglich ist: zwischen den Frauen vor Ort, den Verbundbetrieben, der regionalen Wirtschaft, dem Arbeitsmarkt und den Weiterbildungseinrichtungen. Denn: die Kompetenzen von Frauen sind wichtig in Gesellschaft, Familie und Beruf.

Die Einrichtung wird öffentlich gefördert durch die EU, das Land Niedersachsen sowie der Katholischen Familien-Bildungsstätte, der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, der Stadt und dem Landkreis Osnabrück.

 

Label EU ESF 13.03.17

 

 

Ansprechpartnerinnen

Bettina Jacob-Stallforth (Beratung/ Bildungsangebote)

Andrea Kalinsky (Betriebskontakte)

Tel.: 0541- 27026

Bierstr. 17/18

49074 Osnabrück

Email: info@frau-und-betrieb-os.de

www.frau-und-betrieb-os.de

Weitere Infos

Schöne Bescherung

kreativmarkt17 plakat web