Banner Link

Weihnachten damals – Fotos vom FABI-Team und Gästen

Früher war mehr Lamette

Montag, 12. November 2018 bis Mittwoch, 02. Januar 2019

Vernissage im Foyer der Kath. FABI mit Christbaum schmücken am 26. November 2018 um 18:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 08.15 bis 20.00 Uhr
Fr. 08.15 – 16.00 Uhr

Besuchen Sie diese Ausstellung in der FABI auf den Ebenen 1A, 1B und 2B

Herzlich willkommen!

Malereien und Zeichnungen von Gudrun Schmiesing pdf(Vita)

Weiterlesen ...

Fotografien von Birgit Wippermann und Michael Otto

Weiterlesen ...

 

 

 

Arbeiten aus selbstgeschöpften Papieren
von Katharina Engel-Amelung

Weiterlesen ...

 

Abstrakte Malerei und inszenierte Portraitfotografie von Ole Grabowsky
08.01. – 21.02.2018

groß

Weiterlesen ...

Die Mal- und Zeichenkurse der Katholischen Familien-Bildungsstätte unter der Leitung von Sybille Hertel stellen aus:

Jahresausstellung der Fotografischen Gesellschaft Osnabrück von 1912 e. V.

Flyer FGO Druck Form und Farben

Textilkunst von Eva Dankenbring

Weiterlesen ...

von Osnabrück aus in die Welt
Malerei & Fotografie der Ateliergemeinschaft Güterbahnhof

Von Charlotte Dally, Susanne Heitmann und Lucie Vylnakova

Weiterlesen ...

Fotografien von Werner Michallek

Weiterlesen ...

Bilder von Gabriele Teckemeier

Weiterlesen ...

 

 

 

 

 

Fotografien von Richard Otten-Wagener

Weiterlesen ...

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Karin Starke

starke karin dunkel

Ansprechpartnerin

Anneke Thünker

thuenker anneke dunkel

Ausstellung

Früher war mehr Lametta

Weihnachten damals – Fotos vom FABI-Team und Gästen

Montag, 12. November 2018 bis Mittwoch, 02. Januar 2019

Früher war mehr Lamette

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 08.15 bis 20.00 Uhr
Fr. 08.15 – 17.00 Uhr

An Feiertagen und am Wochenende bleibt die FABI geschlossen.

Besuchen Sie diese Ausstellung in der FABI auf den Ebenen 1A, 1B und 2B

Herzlich willkommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok