Banner Link
b_150_150_16777215_00_images_images_einblicke_2012_lebens-glaubenswelten-malaktion.jpg

"Ich mal' dir meine Welt" - unter diesem Motto wurde im Rahmen des Projekts "Lebens- und Glaubenswelten teilen" zu einer Malaktion für Kinder aufgerufen, die an zwei Nachmittagen - am 24. März 2012 im Mehrgenerationenhaus und am 4. April 2012 in der FABI - stattfand.

 

Ausgestatten mit Malkittel und einer Menge Experimentierfreude kamen rund ein Dutzend Kinder zwischen drei und zwölf Jahren im Mehrgenerationenhaus und in der FABI zusammen, um gemeinsam kreativ zu sein und ihre Lebenswelt mit Hilfe von Pinsel und Farbe auf Papier zu bringen.

Beide Veranstaltungen wurden von der erfahrenen Kunstpädagogin Nele Jamin von der Osnabrücker Kunstschule angeleitet. Denn neben dem kreativen Austausch war ein weiteres Ziel der Aktion, farbenfrohe Bilder für die Gestaltung des neuen FABI-Programmheftes zu kreieren. Um abstrakte Themen wie „Leben“ und „Glauben“ für Kinder verständlich und greifbar zu machen, fanden zu Beginn der Veranstaltungen jeweils kurze Gesprächsrunden statt. Dann durften die kleinen Künstlerinnen und Künstler loslegen. Kreative Pausen, in denen sich die jungen Picassos mit Kuchen und Saft stärken konnten, rundeten das Ganze ab.

Die Malaktion war ein toller Erfolg. So waren die Kids nicht nur äußerst kreativ, sondern enorm produktiv dazu. Es sind viele bunte Kunstwerke entstanden, manche fantasievoll-abstrakt, andere ganz real und anschaulich. Doch eins haben alle Bilder gemeinsam. Sie sind originell, authentisch und zeigen uns, was wir oftmals längst vergessen haben: die Welt aus Kinderaugen.