Banner Link

Am 23.02. fand in den Räumen der katholischen Familienbildungsstätte wieder das „Väterfrühstück“ statt. Sieben Väter mit acht Kindern im Alter zwischen einem und zwei Jahren nahmen daran teil.

Nach dem gemeinsamen Aufdecken des reichhaltigen Büffets folgte unter der Leitung von Alfred Gloger eine Vorstellungsrunde und das gemeinsame Frühstück mit viel Austausch zwischen den Vätern und viel Spiel der Kinder untereinander und natürlich auch mit den Papas. Das war auch deshalb sehr harmonisch, weil sich fünf der Väter in einem gemeinsamen „Fit für den Start“ Kurs (ebenfalls unter der Leitung von Alfred Gloger) kennen lernten und mit ihren Familien untereinander immer noch in regelmäßigem Kontakt sind, zu diesem Frühstück verabredet hatten. Kinder und Väter hatten viel Spaß und Freunde an diesem „verspielten“ Vormittag, der mit dem gemeinsamen Abdecken des Büffets endete.