Banner Link

Auch in diesem Jahr zeichnete die Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück wieder einige Ehrenamtliche für ihren Einsatz mit dem Sonnenschein-Preis aus.

Das Thema der diesjährigen Kampagne lautete „Familie schaffen wir nur gemeinsam“. Insgesamt wurde der Preis an 90 von 250 Teilnehmern überreicht. Den 1. Platz belegte Frau Dr. Ursula Hoffmann mit dem Projekt „Fit für den Start…und das Baby kann kommen“. Dieser Familienvorbereitungskurs, welcher werdende Mütter ermutigt und auf den Alltag mit einem Kind vorbereitet erhielt ein Preisgeld von 3.000€.

alle1

Die Veranstaltung fand am 22. September im Schulzentrum Emsbüren statt und wurde von Ludger Abeln vom NDR moderiert. Nach einem Festgottesdienst zum Caritassonntag, folgten eine Begrüßung durch Diakon Dr. Gerrit Schulte, dem Vorsitzenden des Caritasrates in der Diözese Osnabrück, und ein Festvortrag von Ministerin Frau Cornelia Rundt mit dem Titel „Familie schaffen wir nur gemeinsam“.

Koehler1

Zu diesem Motto passt auch das Gewinner-Projekt „Fit für den Start…und das Baby kann kommen“ der Katholischen FABI Osnabrück. Als Teilnehmerin vorgeschlagen, wurde Frau Dr. Hoffmann von der Hausleiterin Frau van Melis. Frau Kirsten Köhler, die ebenfalls ehrenamtlich im Projekt engagiert ist, nahm den Preis für Frau Dr. Hoffmann entgegen. (Diese war leider terminlich verhindert.) Durch die Auszeichnung wurde ihr wertvolles Engagement, das sie seit ca. 6 Jahren mit ca. 20 Stunden pro Woche im Projekt: „Fit für den Start…und das Baby kann kommen“ leistet, gewürdigt..