Banner Link

Bei der Krimilesung entführte die Autorin und Journalistin Sabine Reins ihre Besucher auf eine Reise von Ascona über Rom nach Nizza.

In gemütlicher Atmosphäre zog Frau Reins ihre Zuhörer mit drei Kurzgeschichten aus der von Monika Buttler und ihr herausgegebenen Krimi-Anthologie „Monände Morde zwischen Monza und Monaco“ in ihren Bann.

P1010720bearbeitet

Jeder der Kurzkrimis, von insgesamt 23 Autorinnen geschrieben, orientiert sich an den Schauplätzen, die der Schriftsteller Erich Maria Remarque bewohnt und bereist hat. Die Lektüre will nicht nur ein neues Licht auf die verstaubte Schuldarstellung des Schriftstellers werfen, sondern unterstützt zudem die Initiative zur Rettung der Remarque-Villa Casa Monte Tabor im Tessin, die in ein Literatur- und Kulturhaus umgewandelt werden soll.

P1010724bearbeitet

Die Besucher wurden außerdem mit einem leckeren Menü aus der FABI-Küche verwöhnt. Und wer inspiriert von den spannenden Geschichten Lust auf mehr bekommen hat, konnte an dem Büchertisch der Dom Buchhandlung, der ein breites Sortiment an Kriminalliteratur ausstellte, fündig werden.

P10107172bearbeitet