Banner Link

Die ITEBO GmbH Osnabrück verzichtet  in diesem Jahr auf das Versenden von persönlichen Weihnachtskarten an ihre Kunden und Geschäftspartner.

 

Aus diesem Grund überreichte der Geschäftsführer der ITEBO-Unternehmensgruppe Bernd Landgraf in diesen Tagen einen Scheck über 1.500 Euro an das Projekt KINDERMAHLZEIT der FABI Osnabrück.

Christiane van Melis, Leiterin der katholischen Familienbildungsstätte freut sich über die Spende und die Anerkennung ihres Projektes. „ Wir freuen uns riesig, dass Sie mit Ihrer Spende dazu beitragen, dass wir weiterhin Kindern ein warmes, gesundes Mittagsmenü für 1 Euro anbieten können und Zugänge zu anschließenden Bildungsangeboten eröffnen können.“

Kindermahlzeit-Scheck DSC1693Foto: Peter Gürtler

Bernd Landgraf freut sich, dieses Projekt unterstützen zu können: „Unserem Unternehmen ist es wichtig, dass wir soziale Engagements in der Region unterstützen. Die KINDERMAHLZEIT ist uns durch unser langjähriges Engagement im Mehrgenerationenhaus in Osnabrück-Haste bekannt.
Jedes Jahr entsenden wir eigene Mitarbeiter im Rahmen  der Aktion „Handschlag“ der Bürgerstiftung Osnabrück dorthin“.

„Das hohe persönliche Engagement der dortigen Mitarbeiter ist uns gut bekannt. Die KINDERMAHLZEIT muss zu einem dauerhaften Angebot für benachteiligte Kinder ausgebaut werden, dabei helfen wir gerne“, stellt Bernd Landgraf weiter fest.