Banner Link

Zur gemeinsamen Nikolausfeier am 05.12.2013 fanden sich die Gäste der KINDERMAHLZEIT in diesem Jahr mit dem Osnabrücker Lions Club im Großen Saal der Kath. Familienbildungsstätte ein.

 

Durch den Präsidenten Herrn Peter Meyer organisiert, trafen sich die Mitglieder des Osnabrücker Lions Club traditionell zum gemeinsamen Päckchen packen in der Vorweihnachtszeit. Neben anderen Projekten bzw. Einrichtungen der Stadt wurde die KINDERMAHLZEIT mit 110 Päckchen bedacht, bestückt mit neuen Paar Schuhen für Kinder und Eltern.

kindermahlzeit-nikolaus-1

Frau van Melis begrüßte die Clubmitglieder in der Ausgabestelle der KINDERMAHLZEIT an der Johannisstraße 91 im Haus der Sozialen Dienste und gewährte den Anwesenden Einblicke in die Projekte KINDERMAHLZEIT und KINDERBILDUNG. 

Währenddessen trafen sich die Gäste der KINDERMAHLZEIT bereits im Großen Saal der Kath. FABI. In adventlicher Atmosphäre begrüßten sie die dort ankommenden Lions-Mitglieder mit einem Lied und selbst gebastelten Sternenteelichtern. Jedes Clubmitglied wurde durch ein Kind an die einzelnen Tischgruppen geführt.

Zu Beginn der Feier kreierten die Osnabrücker Lions und die Gäste der KINDERMAHLZEIT Sterne, die durch bunte Fingerabdrücke jedes Einzelnen ihren besonderen Glanz erhielten. Als Erinnerung an das Event durften sie von den Clubmitgliedern mit nach Hause genommen werden bzw. fanden an den Fenstern der KINDERMAHLZEIT ihren Platz.

kindermahlzeit-nikolaus-4

Zur Einstimmung auf den Besuch des Nikolaus wurde gesungen und einige der Kinder sagten ein Gedicht auf. Mit dem Lied "Nikolaus komm in unser Haus" begrüßten schließlich alle Gäste den Nikolaus. Vier Studierende der Katholischen HochschulGemeinde Osnabrück hatten ihre Straßenkleidung gegen Nikolausgewand, Engelkostüm und Knecht Ruprecht-Kleidung getauscht. Sie überreichten den erwartungsvollen Kindern und Eltern die Päckchen sowie einen Schockoladennikolaus, gesponsort durch die Frima Rewe.

kindermahlzeit-nikolaus-7

Eltern und Kinder freuten sich über die Geschenke und bedankten sich singend, sowie durch lauten Applaus bei allen Beteiligten.

Schön, dass es noch immer Menschen in der Stadt Osnabrück gibt, die uns dabei unterstützen die Projekte KINDERMAHLZEIT und KINDERBILDUNG weiter zu führen!