Banner Link

Weiterlesen ...Mit dem Stück „Der kleine Igel und der Weihnachtsschlitten" feierte das Fietz-Singspiel in der FABI am Wochenende vom 6. – 7. Dezember 2014 Jubiläum. Zum 20. Mal gab es für die ganze Familie die Möglichkeit an der Weihnachtsaufführung mitzuwirken. Während die Kinder am Samstag die Sprechrollen und Tänze einübten, studierten deren Eltern im Chor unter der Leitung von Siegfried Fietz die Lieder zum Stück ein. Am Sonntag wurde das Singspiel nach nur einem Tag zum gemeinsamen Proben auf die Bühne gebracht.

Weiterlesen ...Am St. Martinstag haben Eltern und Kinder des Kindergartens „Maria Königin des Friedens" im Rahmen der Spendenaktion: „Teilen und Helfen wie St. Martin" ein Betrag von 275 Euro gesammelt.
Das Geld wurde am 03. Dezember 2014 persönlich von 3 Kindern in der Kindermahlzeit übergeben. So konnten sich Matz, Hannah und Kerim in Begleitung der Kindergartenleiterin Frau Pranger einen Eindruck davon machen, was die Kindermahlzeit ist, und wo das gespendete Geld hingeht.

Wir sagen ganz herzliches „Dankeschön"!

Weiterlesen ...

Auch in diesem Jahr fand die Solibrot Trommelreise mit Markus Hoffmeister wieder statt. 300 Kinder mit 55 Erzieherinnen aus 14 kath. Kitas in der Stadt Osnabrück durfte erneut in der FABI Teil dieses besonderen Ereignisses sein.

Weiterlesen ...Am St. Martinstag haben Eltern und Kinder des Kindergartens „Maria Königin des Friedens" im Rahmen der Spendenaktion: „Teilen und Helfen wie St. Martin" ein Betrag von 275 Euro gesammelt.
Das Geld wurde am 03. Dezember 2014 persönlich von 3 Kindern in der Kindermahlzeit übergeben. So konnten sich Matz, Hannah und Kerim in Begleitung der Kindergartenleiterin Frau Pranger einen Eindruck davon machen, was die Kindermahlzeit ist, und wo das gespendete Geld hingeht.

Wir sagen ganz herzliches „Dankeschön"!

Weiterlesen ...

Am 1. Adventssonntag haben sich 15 Kinder aus der Kindermahlzeit mit ihren Eltern auf die Vorweihnachtszeit einstimmen lassen.

Mit leuchtenden Augen und hochrotem Kopf wurden eifrig Gestecke für Zuhause gezaubert und Tannenbäumchen dekoriert. Die Kleinsten bastelten aus Plüschdraht Sterne und dekorierten Weihnachtskugeln.

„Mein Mann arbeitet lange, meine Tochter ist im Kindergarten. Hier zu essen lohnt sich meistens mehr, als selbst zu kochen", berichtet eine Frau, die zusammen mit ihrem Sohn regelmäßig die Kindermahlzeit in der Johannisstraße in Osnabrück besucht. Irgendwann habe sie in der FABI, wo ihr Sohn oft an Kursen oder Veranstaltungen teilnehme, ein Werbeplakat für die Kindermahlzeit gesehen, woraufhin sie direkt auf die Idee gekommen sei, das Angebot gemeinsam mit ihrem Kind auszuprobieren. Der Kleine mag zwar das Essen zu Hause gerne, zeigt aber auch sichtlich begeistert auf das Angebot der KINDERMAHLZEIT. Seit knapp drei Monaten nehmen die beiden nun an dem Projekt teil und finden ausschließlich positive Worte für das frisch zubereitete Mittagessen und die Betreuung. Denn neben dem vielseitigen Essensangebot bekommen die Gäste die Möglichkeit, neue soziale Beziehungen aufzubauen, auch die Angestellten und ehrenamtlichen Hilfskräfte haben stets ein offenes Ohr für jeden Besucher und versuchen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Außerdem können sich die Kinder in einer Spielecke aufhalten und das Angebot an Spielzeug und Gesellschaftsspielen ausnutzen oder einfach auf den Nachtisch warten, der für die kleineren Gäste häufig ein Highlight ist. Auf gesunde Ernährung wird trotzdem großen Wert gelegt, Obst oder Gemüse ist in jedem Mittagessen enthalten. Jeder, der einen Osnabrücker Familienpass besitzt, kann von Montag bis Donnerstag, jeweils von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr zur Kindermahlzeit kommen, speziell finanzschwache Familien, die nicht genügend Geld oder auch Zeit zur Verfügung haben, um selbst für ein warmes Essen zu sorgen, sollen so günstig in den Genuss einer hochwertigen, gesunden Mahlzeit kommen. Gleichzeit ist die Kindermahlzeit aber auch eine Anlaufstelle für Kinder und Eltern, die aus schwierigen Lebenslagen kommen und jetzt einen Ansprechpartner oder lediglich etwas Abwechslung benötigen.
Erstellt während eines achttägigen Sozialpraktikums in der katholischen FABI in Osnabrück
von Aaron Asman (11. Klasse, Ratsgymnasium Osnabrück)

NOZ Ausgabe vom 24. April 2014

L+T Club unterstützt junge Familien
Projekt „wellcome" der Katholischen Familien-Bildungsstätte erhält 5000 Euro

Osnabrück. Frischgebackene Eltern kennen den Stress nach der Geburt nur zu gut.

Zwischen Windelwechseln, Füttern und dem nächtlichen Schlafentzug finden sie nur selten Zeit, sich eine Pause zu nehmen oder um Geschwisterkinder zu kümmern. Wenn Großeltern, eigene Geschwister und Freunde zudem noch in ganz Deutschland verstreut sind, findet sich selten eine Person, die ihnen unter die Arme greift.

Weiterlesen ...Das Kreativwochenende ist als Auftakt in die Adventszeit längst zu einer schönen Tradition in der FABI geworden. So waren auch dieses Jahr am Wochenende vom 22.11.2014 – 23.11.2014 alle Bastelbegeisterten zum gemeinsamen Werken, Nähen und Backen eingeladen um sich ihren ganz persönlichen Adventskranz zu binden oder das eine oder andere ausgefallene und ganz besondere selbst gestaltete Weihnachtsgeschenk herzustellen.

Osterferien in der FABI

Die diesjährige Osterfreizeit startete mit einem sportlichen Angebot im nahegelegen Schlossgarten. Dies bot den Auftakt zu einer sportiven Woche unter dem Motto "Fittes Frühlingserwachen". Die rund 50 Kinder erlebten in diesem Sinne immer wieder bewegungsreiche Programmpunkte wie Trampolin springen und Parcouring, ein Kegelturnier, Bewegungsspiele und einen Besuch im Osnabrücker Moskaubad. Ein gemeinsam zubereitetes Frühstück am Ende der Woche ermöglichte den Kindern die aufregende und spaßige Woche, in denen viele Freundschaften geschlossen wurden, gemütlich ausklingen zu lassen.

Weiterlesen ...Im November 2014 haben wieder ca. 50 Kinder ihre Herbstferien in der FABI verbracht. Die beiden Wochen, die zum einen unter einem sportlichen Motto stattfand und zum anderen unter dem Motto „Osnabrück erleben", waren mit tollen Aktionen gefüllt. Darunter war ein Besuch auf der Kegelbahn, einem Tanznachmittag, einer Domführung und vielem Mehr.

 

Weiterlesen ...Am 17.10.2014 fand in den Räumen der Kath. Familien – Bildungsstätte in Osnabrück die Auftaktveranstaltung des neu initiierten Projektes Großelternpatenschaften statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung versammelten sich zahlreiche Personen aus den einzelnen Förderorganisationen, der Politik, der FABI sowie dem Ehrenamt, um das Projekt offiziell einzuführen.

Weiterlesen ...Im Rahmen des Projekts Ökotrophologie im Studiengangs Ökotrophologie der Hochschule Osnabrück fand am 23.10.2014 von 10 bis 15 Uhr in der katholischen FABI Osnabrück eine Informationseinheit zum Thema „Kinderlebensmittel und Werbung“ statt. Zuvor erarbeiteten wir, die Projektgruppe bestehend aus Stefanie Brathe, Lisa Reinkenhoff und Nathalie Pflaum, Inhalte rund um dieses Thema und bereiteten diese in Form eines Infostandes auf. Neben themenbezogenen Plakaten erstellten wir auch Flyer mit weiterführenden Informationen und führten ein Schätzspiel zum Zuckergehalt von Lebensmitteln mit den Besuchern durch.

Interessante Einblicke: So war die Auftaktveranstaltung zum Projekt GROSSELTERNPATENSCHAFTEN

Am 17.10.2014 lud die FABI in ihre Räumlichkeiten ein, um das neu initiierte Projekt GROSSELTERNPATENSCHAFTEN offiziell einzuführen. Die Veranstaltung wurde durch zahlreiche Grußworte und einen Fachvortrag begleitet und bot eine gemütliche Atmosphäre für Austausch und Gespräch.

Weiterlesen ...

Die Patchwork- und Quiltgruppe dancing hands ...
Hat am 20. Oktober 2014 für das Projekt Kindermahlzeit und Kinderbildung eine Spende in Höhe 600 Euro übergeben.

HERZLICHEN DANK allen Quilterinnen für ihr soziales Engagement für Kinder in Osnabrück

 

 

Weiterlesen ...Auch in diesem Jahr engagierten sich Geppi Santaniello und seine Frau Amanda wieder für die Kindermahlzeit und weitere soziale Projekte der Osnabrück Region.
Am 05. Oktober 2014 lud das Ehepaar zu ihrem Saisonabschluss ein, der aufgrund einer Bombenräumung um eine Woche verschoben werden musste. In Kooperation mit der Jakobusgemeinde, die ein tolles Kuchenbuffet gezaubert hatte, wurde die Eisdiele zu einem gemütlichen Stadtteiltreff. Ehrenamtliche HelferInnen der Gemeinde und zwei Mitarbeiterinnen der Kindermahlzeit halfen fleißig beim Service, Verkauf und Spülen.

Weiterlesen ...Die Ruller Männerwallfahrt ist Tradition ...
Seit dem Jahre 1932 machen sich Männer aus Osnabrück und dem Umfeld auf dem Weg nach Rulle. In diesem Jahr wurde die Wallfahrt mit Weihbischof Johannes Wübbe durchgeführt.

Die Kollekte wurde für die KINDERMAHLZEIT + KINDERBILDUNG ausgerichtet. Im Namen des Organisationsteams haben Herr Ast und Herr Bessmann dem Projektteam eine Spende in Höhe von 1300 Euro überreichen können.

(von links: Günter Kinzer, Karl-Heinz Ast,
Rolf Bessmann, Maria Aepkers, Elisabeth Gösling)

HERZLICHEN DANK an die Sponsoren.

 

Weiterlesen ...Die Gleichstellungsbeauftragten aus 8 Kommunen im Landkreis trafen sich in der Kath. Familien-Bildungsstätte in Osnabrück mit den Verantwortlichen des Familienvorbereitungskurses „Fit für den Start... und das Baby kann kommen" zu einem Netzwerk-Frühstück. Zentrales Thema war, diesen Kurs für Werdende Eltern in den Kommunen bekannter zu machen und stärker vor Ort zu verankern.

Weiterlesen ...Dieses Jahr nahm die FABI das erste Mal mit einem eigenen Stand an der Kulturnacht in der Osnabrücker Innenstadt teil. Das Ziel des Standes war über die Spendenprojekte KINDERBILDUNG und KINDERMAHLZEIT zu informieren. Dementsprechend war dann auch der Apfel des Kindermahlzeitlogos verantwortlich für die Namensgebung des Standes: „Ode an den Apfel".
Gemäß diesem Motto wurde der Stand mit Apfelkörben, gebastelten Pappäpfeln, einer Apfelgirlande usw. geschmückt.

Weiterlesen ...Am Samstagnachmittag, den 26.Juli hatte der Osnabrücker Sportverein Rasensport eingeladen zum „Kinder-stark-machen"- Fest im Raspo-Sportpark an der Mercatorstraße. Ein buntes Familienprogramm erwartet die Besucher bei strahlendem Sonnenschein. Nina Eden präsentierte am Stand der Katholischen Familien-Bildungsstätte interessante Großspiele wie Jenga, 4 gewinnt, und informierte über neue Kurse und Veranstaltungen der FABI. Gerne haben wir den Raspo-Sportverein unterstützt.

Weiterlesen ...Bei sommerlicher Hitze besuchten 30.000 Menschen das vierte Familienfest des Landkreises
Osnabrück am 20.07.2014. Ein buntes Programm begeisterte kleine und große Gäste. Die FABI war mittendrin und ergänzte die vielen Angebote durch verschiedene Mitmachaktionen nach dem diesjährigen FABI-Motto "bunte Vielfalt." Auch das neue Programmheft der FABI fand einen reißenden Absatz. Gegen eine kleine Spende konnten tolle Stoff-Buttons erstellt werden, die Einnahmen kamen den FABI-Projekten KINDERMAHLZEIT und KINDERBILDUNG zugute.

Wir danken herzlich für die Spenden und den tollen Tag.

Auch in diesem Jahr fand die Ferienfreizeit vom 04.08. – 15.08.2014 im Alter von 6-12 Jahren statt.

Weiterlesen ...In insgesamt 4 Kindergruppen gab es mit unseren Super-TeamerInnen und einem abwechslungsreichen Programm eine Menge zu entdecken und erleben!Der Besuch des Botanischen Gartens sowie der Feuerwehr sorgten für viel Begeisterung für Klein und Groß.

In verschiedenen Workshops wie z.B. Batiken von Taschen, die Gestaltung von Bilderrahmen und Windlichtern, sowie die Selbstgestaltung von Radiergummis, konnten die Kinder ihre kreative Ader unter Beweis stellen.

 

Weiterlesen ...FABI feierte Sommerfest mit neuem Jahresprogramm

Am 21. Juni 2014 haben wir mit vielen kleinen und großen Gästen den Programmauftakt in der FABI gefeiert. Flohmarkt, Tombola, Kinderaktionen, Infostände, Meetingpoints und kulinarische Snacks sorgten für vielfältige Unterhaltung. Wir haben uns sehr über die vielen Besucher gefreut und bedanken uns herzlich für das Vertrauen in unser Haus.

 

Weiterlesen ...Fortbildung für Krippen-MitarbeiterinnennAbschlusspräsentation in der FABI

Emmi Pikler stand für eine achtsame Haltung gegenüber dem Kind und seiner Persönlichkeit. Diese stand auch im Vordergrund einer 3x2tägigen Fortbildung, die am Freitag, den 27.6.2014 mit einer Abschlusspräsentation vor interessiertem Publikum endete.

 

 

 

 

Weiterlesen ...Beim verkaufsoffenen Sonntag im April in Osnabrück konnten die Kunden im Babyfachmarkt Babyone nicht nur einkaufen, sondern auch an einem bunten Rahmenprogramm für Familien teilnehmen.

 

NOZ vom 03.06.2014Weiterlesen ...

Wissenschaft trifft Praxis

"Bindung - Beziehung- Bildung. Familienbildung trifft Wissenschaft und Forschung." lautet das Thema der Bundesfachtagung der katholischen Familienbildungsstätten (Fabis), die am Montag und Dienstag in Osnabrück stattfindet.  

Offene Treffs

klapper 2017