Banner Link

 

Hallo liebe Kinder,

wir berichten euch von der ersten Woche der Ferienfreizeit in der FABI. Als erstes haben wir uns durch verschiedene Spiele kennengelernt. In unserer Kreativwerkstatt haben wir viele coole Workshops gemacht wie z.B. Kreide und Kreidetafeln selber herstellen. Wir hatten aber auch Besuch von Lena, die uns das Improtheater vorgestellt hat. Dabei durften wir selber spielen und ausprobieren. Natürlich hatten wir auch Ausflüge zum Schwimmbad, Zoo und zum St. Petrus Dom. Die abwechslungsreichen Aktivitäten machen auch sehr hungrig und deswegen haben wir selber auch einmal für ein leckeres Picknick gesorgt. Bei dem Piesberg haben wir den großen Mammutbaum umarmt und Spiele in der Natur gemacht.
Wir hatten viel Spaß und haben neue Freunde gefunden!

Liebe Grüße

Aurelia und Estelle


Hallo und jetzt folgt ein Bericht von der zweiten Woche von der FABI. Auch bei uns durften die Kennlernspiele nicht fehlen und die eigenen Steckbriefe haben uns geholfen uns besser kennen zu lernen. Wir wurden jeden Tag sehr gut von der FABI Küche bekocht. In unseren individuellen Workshops haben wir u.a. selber Duftseife hergestellt und Turnbeutel selber gestaltet. Bei den großen Gruppenspielen wie “Las Vegas“ und „Das Chaosspiel“ sind wir in Gruppen durch die ganze FABI gelaufen und haben an verschiedenen Stationen Aufgaben und Fragen gelöst. Zu unseren Ausflügen zählten Minigolf am Rubbenbruchsee, Schwimmen im Moskaubad, ein Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Sutthausen und wir waren im Felix Nussbaum Haus, wo wir eine Führung bekommen haben. Nach einer erfolgreichen tollen ABC Stadtrallye haben wir alle zusammen ein Eis gegessen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok