Kursangebote
Institutionelles Schutzkonzept der Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.

 

Unser Institutionelle Schutzkonzept (ISK) stellt die Grundlage dar, Kinder, Jugendliche und hilfsbedürftige Personen adäquat zu schützen. Ziel des Schutzkonzeptes ist, eine „Kultur der Achtsamkeit“ zu implementieren.

Grundlage des ISK der FABI sind die Regelungen und Vorgaben aus der Präventionsordnung des Bistums Osnabrück. Das Konzept bildet das Fundament unserer Präventionsarbeit und wird verstanden als ein Arbeitsinstrument, das einer stetigen Weiterentwicklung bedarf.

Hier finden Sie das Institutionelle Schutzkonzept der FABI in voller Länge.

Für Rückfragen, Anregungen und Gesprächsbedarf steht Ihnen gerne die Präventionsbeauftragte der FABI, Karin Buchholz zur Verfügung: karin.buchholz@kath-fabi-os.de, 0541 35868-28

Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück

0541 35868-0
info@kath-fabi-os.de