Kursangebote
Familie / FABI wohnortnah

 

Außenstellen der Kath. FABI

Kursangebote / Kursdetails

Klaus Althoff - Guter Vater oder doch Darth Vader? Wie wir unsere »Vaterwunde« überwinden und selbst ein besserer Vater werden - Elternabend ONLINE

Guter Vater oder doch Darth Vader? Wie wir unsere »Vaterwunde« überwinden und selbst ein besserer Vater werden.

»Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…« Mit diesen Worten beginnt jede der epischen Star Wars-Folgen. Sie geben uns das beruhigende Gefühl, dass die Auseinandersetzungen zwischen Luke Skywalker und Darth Vader, seinem »dunklen Vater«, weit, weit weg von uns in Zeit und Raum geschehen. Dabei sind sie uns Männern in Wahrheit so nah. 

Studien zeigen, dass viele Männer an einer »Vaterwunde« leiden – hervorgerufen durch ungelöste Konflikte mit dem eigenen Vater. Viele Männer fühlen sich innerlich schwach und verletzlich. Auch wenn wir äußerlich im Berufsleben unseren Mann stehen, plagen uns Selbstzweifel und Kraftlosigkeit, sobald ein Moment der Stille entsteht. Dann fehlt vielen von uns der Vater im Rücken, die Wunde schmerzt und es fällt uns schwer, uns auf Beziehungen einzulassen.
Männer berichten, dass die Wunde oft aufbricht, wenn wir Vater werden, und dass es uns oft schwerfällt, Nähe zu unseren Frauen und Kindern zuzulassen. Fachleute weisen aber auch darauf hin, dass wir die Chance haben, den Kreislauf zu durchbrechen und unserem Kind ein anderes Erleben des eigenen Vaters mitzugeben - und dabei auch mit der eigenen »Vaterwunde« besser leben zu lernen.

In seinem Vortrag nimmt Klaus Althoff die Männer mit auf die Reise in ihre eigene Vaterlinie - zum Vater, Großvater und den Männern in den Generationen zuvor. Er erklärt, warum Väter neben der schützenden Seite immer auch eine herausfordernde Seite haben und wie wir beide für unsere Kinder in eine liebevolle Balance bringen können.





Klaus Althoff - Personalentwickler, systemischer Prozessbegleiter, Trainer und Coach

Seit 2020 betreut Klaus Althoff die Angebote für Väter im artgerecht-Projekt und führt gemeinsam mit Nicola Schmidt Camps, Workshop und Seminare für Familien durch. 

Stark nachgefragt sind die Online-Kurse Artgerecht Vater sein. Hier lernen Väter innerhalb eines Wochenendes, wie sie sich im Alltag besser einbringen, ihre Rolle als Vater eigenständiger und erfüllender wahrnehmen und ihre Partnerin entlasten können. Die Kurse sind Teil der #Väterbande, die Klaus als Austauschplattform für Väter ins Leben gerufen hat. Für September 2021 ist ein Ausbildungskurs zum Artgerecht Väter-Coach geplant. Im Verlag Gräfe und Unzer erscheint Ende 2021 ein Geburtsvorbereitungskurs für Väter im Buchformat, das Klaus gemeinsam mit Nicola Schmidt schreibt.

Klaus Althoff ist seit über 20 Jahren in der Internationalen Zusammenarbeit in Europa, Afrika und Asien aktiv - unter anderem für die Bundesregierung, die Europäische Union und die Weltbank. Seine Themen: Demokratisierung, gute Regierungsführung und regionale Integration sowie Führung und Team-Entwicklung.
Er leitete das Climate Leadership Plus Programm zur Stärkung von Teams und Führungskräften für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz und war für die interne Führungskräfteentwicklung bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) zuständig.
Herr Althoff organisierte EU-Verhandlungstrainings für Ministerien, baute Trainergruppen für Fragen der Europäischen Integration in zwölf europäischen Ländern auf, beriet die staatliche südafrikanische Schule für öffentliche Verwaltung und das Sekretariat der East African Community in Tansania.

Er studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Philosophie und arbeitete als Journalist in Köln, Krakau und London.
Klaus Althoff ist Vater (leiblicher und Patchwork-Vater) von sechs Kindern.

Ende 2021 erscheint das erste gemeinsame Buch von Nicola Schmidt und Klaus Althoff, »Vater werden – Dein Weg zum Kind« im Gräfe und Unzer-Verlag.

Status: Plätze frei

Kursnr.: A13002

Beginn: Mi., 24.11.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: *FABI Osnabrück; Zoomraum intern

Gebühr: 0,00 €


Datum
24.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Große Rosenstr. 18, *FABI Osnabrück; Zoomraum intern





Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück

0541 35868-0
info@kath-fabi-os.de