Kursangebote
Aktuelle Ausstellung

Facettenreiche Natur

Malerei, Fotografie, Gedichte von Rita Büttner

Die Künstlerin Rita Büttner studierte Bildende Kunst, Kunstpädagogik, textiles Gestalten und Deutsch an der Universität Osnabrück und war an einer Grundschule tätig.
Seit zwanzig Jahren ist sie freischaffend, hat in zahlreichen Einzel-  und Gemeinschaftsausstellungen ihre Werke gezeigt sowie Gedichte verfasst, die in Anthologien deutschsprachiger Gedichte veröffentlicht  sind.

Die Künstlerin arbeitet phasenweise und beschäftigte sich unter anderem mit der Landschaftsmalerei, der Figur in Tanz und Bewegung sowie Zeichnungen und Frottagen.
Ihr neues Thema ist die Natur, deren Vielseitigkeit und Schönheit, aber auch die Verletzlichkeit und Zerstörung durch Umwelteinflüsse, in ihren Bildern dargestellt wird. Hierbei bedient sie sich der Malerei mit Öl- und Acrylfarbe, aber auch eigenen Fotografien, die bearbeitet und übermalt werden. Die abgebildeten Zerstörungen werden durch die Übermalungen neu interpretiert und geben Hoffnung auf einen Neubeginn.
Ein besonderer Aspekt der Ausstellung liegt in den Kurzgedichten, die Rita Büttner zu den Bildern schreibt und dem Betrachter den Sinn und die Intention der Künstlerin vor Augen führen.

Hier kommen Sie zu Impressionen der Ausstellung

Ausstellungszeitraum:

7. September 2020 – 28. Oktober 2020
(bitte beachten Sie die Öffnungszeiten und Hygieneregeln der FABI, wenn Sie die Ausstellung besuchen möchten)

Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück

0541 35868-0
info@kath-fabi-os.de