Kursangebote
Kultur-Sprache-Glaube

 

 

 

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."
Guy de Maupassant




Kursangebote / Kursdetails

„Die Synagoge brennt!"
Veranstaltung zu den Novemberpogromen 1938 in Osnabrück

Auf dem Osnabrücker Marktplatz versammelten sich in der Nacht des 9. November 1938 SA-Männer in "Räuberzivil" um die Synagoge in der Rolandstraße in Brand zusetzen und jüdische Familien in ihren Häusern zu überfallen. Der Polizeidezernent sah dem Brand tatenlos zu, ein "aufgeputschter Mob" verfolgte die jüdischen Männer und Frauen, die aus dem benachbarten Schulgebäude flohen. Die Führung folgt den Spuren der Opfer, Täter und Zuschauer der Novemberpogrome zu den Orten, an denen jüdische Männer mitten in der Nacht im Schlafanzug gewaltsam aus ihren Häusern geholt und in den Zellen der Gestapo im Schloss zusammengetrieben wurden. Am nächsten Tag wurden in aller Öffentlichkeit ihre Wohnungen und Geschäfte geplündert. Vom Schloss aus wurden die Männer dann - ebenfalls vor aller Augen- in Konzentrationslager abtransportiert.

Fußtour, Dauer: ca. 2 Stunden

Status: Plätze frei

Kursnr.: B22006

Beginn: So., 13.11.2022, 11:00 - 13:00 Uhr Treffpunkt: Marktplatz unter den Arkaden der Stadtbibliothek

Termine: 1

Kursort: Externe Räume; Raum außerhalb der FABI

Gebühr: 14,00 €

Kooperationen: 0


Datum
13.11.2022
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Große Rosenstraße 18, Externe Räume; Raum außerhalb der FABI





Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück

0541 35868-0
info@kath-fabi-os.de